Hohenburgweg

Der neue Hohenburgweg entführt die Wanderer, Spazierer und Genießer über einen ganz neu angelegten Weg auf den Rosenhügel. Auf ihm begegnen wir dem Saligen Fräulein und folgen ihrer Spur. Man kommt dem Wohnort des Fräuleins und ihrer Helferlein schon ganz nahe.

Als einer der vier neuen Leitwege führt er in einer guten Stunde vom Friedhof ausgehend, kurz durch die Wohngegend, über einen schönen, neu angelegten Feldpfad in den Wald und zur Hohenburg rauf. Ein herrlicher Stimmungsweg zum Entspannen mit Höhepunkt und wundervollen Ausblicken auf der Hohenburg. Hier spürt man die Vergangenheit und blickt auf Oberdrauburg.

Gemütlich geht es von der Hohenburg aus den Kreuzweg zum Schröttelhof zurück und schließlich zum Ausgangspunkt oder auch wahlweise über die Bachbrücke zum Albin-Egger Park. Start- und Zielpunkte für den Hohenburgweg sind sowohl beim Friedhof Oberdrauburgs als auch beim Albin-Egger Park.


Weglänge: 3,2 km

Gehzeit: 1 Std. 15 min.

Aufstieg/Abstieg: 130 Hm

Schwierigkeit: mittel

Wegkategorie: Rundweg

Webcam