Gewichtsbeschränkung an der L1 und L6

In der Tauperiode wird es gemäß der aktuelle Oberbaubemessung wieder zu Gewichtsbeschränkungen von 6 t an der  L1 Pirkacher Straße und L6 Zwickenberger Straße kommen.

Generelle Ausnahmeregelungen werden nicht mehr genehmigt!

 

Ausnahmen gibt es lediglich für

  • Einsatzfahrzeuge (§ 26 StVO 1960)
  • Fahrzeuge des Straßendienstes
  • Müllabfuhr
  • Fahrzeuge des österreichischen Bundesheeres
  • Fahrzeuge des Wirtschaftshofes der Gemeinde
  • Einsatzfahrzeuge der Elektrizitätsgesellschaften und der Telegrafenbauämter dann, wenn es sich um Fahrten zur Behebung von Störungen des Versorgungsnetzes handelt
  • Fahrplanmäßige Kurswagen der Postverwaltung und Privatlinien soweit sie der Beförderung der Personen dienen
  • Reisebusse, sofern sie den An- und Abtransport von Gästen zu den und von den Fremdenverkehrsbetrieben dienen
  • Frischmilchtransporte der Molkereien
  • Fahrzeuge, die den gesundheitlichen Belangen der Tiere dienen (Tierarzt, Klauenbehandlung)
  • Fahrzeuge, die der Versorgung der Lebensmittelgeschäfte im gewichtsbeschränkten Bereich dienen.